Geborgen im Schoß der Erde

Der Versunkene Tempel – Kultstätte für den Körper

Ein verborgener Eingang, ein schmaler Gang: Der Weg in das versteckte Wellnessreich in unserem Hotel in Achenkirch ist geheimnisvoll und hat ein märchenhaftes Ziel. Treten Sie ein in den Versunkenen Tempel, eine zauberhafte Saunalandschaft tief im Inneren der Erde!

Energieraum mit der Urkraft der Natur

Das Zentrum des Versunkenen Tempels bildet ein kreisrunder Meditationsraum, der unter seiner gläsernen Kuppel Elementares birgt: eine Kultstätte für den Körper, einen fernöstlich inspirierten Ort der Stille, der Reinigung und der Erneuerung.

 

  • Soledom: Lassen Sie sich unter der Kuppel des dampfenden Schwitzdoms von der wohltuenden Hitze und der hochkonzentrierten Sole aus dem Karwendelgebiet umhüllen!
  • Drachensauna: Begegnen Sie dem Wächter des Versunkenen Tempels! Aus den Nüstern des Drachens dampfen ätherische Öle.
  • Tempelsauna: Lassen Sie sich inspirieren von indischem Sandstein, chinesischen Zeichen und hochgewachsenen Säulen – schwitzen bei sanft-trockener Hitze.
  • Pfad des Wassers: Kneippanlage für alle Sinne

 

Sanftes Licht, edle Rohstoffe und schlichte architektonische Formen verbinden Feuer und Wasser, Hitze und Kälte miteinander. Gemütliche Kuschelnester schenken Geborgenheit, Ruhe und Kraft aus dem Innersten der Erde. Im Versunkenen Tempel unseres Wellnesshotels in Tirol durchströmen Sie elementare Energien und beflügeln Sie für den Alltag …

 

Öffnungszeiten

Der Versunkene Tempel in der Saunawelt ist täglich von 13:00 bis 20:00 Uhr durchgehend geöffnet. Der klassische Saunabereich ist bereits ab 11:00 Uhr und ebenfalls bis 20:00 Uhr für Sie verfügbar.