Home / Blog / Rund um's Posthotel Achenkirch / Karwendelmarsch ...
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Abbrechen

  • 1 Person
  • 2 Personen
  • Mehr Personen

Karwendelmarsch 2019: Am 31. August ist es wieder soweit

Am 31. August 2019 findet der legendäre Karwendelmarsch am Achensee statt und das bereits zum 11. Mal. Hier gibt es alle Infos zum Lauf, der Anmeldung, Strecke & mehr – das ist ein Sporterlebnis der besonderen Art!

52 km, 2.500 Teilnehmer, Start um 6:00 Uhr morgens

Wer beim Karwendelmarsch teilnehmen möchte, sollte sich zum einen früh anmelden und zum anderen ein gewisses Training absolviert haben. 52 km mit insgesamt rund 2.281 Höhenmetern bergauf laufen wohl die wenigsten aus dem Stegreif heraus. Auch wenn es Jahr für Jahr eine große Herausforderung ist, die Anmeldeplätze sind immer wieder überraschend schnell vergeben – es ist eben einfach ein ganz besonderes Erlebnis inmitten des Karwendel Naturparks.

Gestartet wird bereits um 6:00 Uhr morgens in Scharnitz auf 967 Metern, unmittelbar in der Nähe der Deutschen Grenze. Von dort geht es direkt auf 1.173 m und weiter bergauf und bergab. Neben der 52 km Strecke gibt es auch die Möglichkeit in Eng auf 1.227 Metern abzuschließen – bis dahin sind es immerhin schon 35 km. Das Ziel des gesamten Karwendelmarsches ist in Pertisau, ca. 20 min vom Posthotel Erwachsenen-Resort in Achenkirch entfernt.

Video Eindrücke vom Karwendelmarsch 2018

Anmeldung & Unterkunft zum Karwendelmarsch am Achensee in Tirol

Anmeldungen sind noch bis zum 18. August 2019 für 58 € pro Person möglich. Je nach Jahrgang gibt es entsprechende Laufklassen, in denen gestartet wird. Die Startnummern werden am Freitag, 20. August, von 11:00-19:00 Uhr und am Samstag, 31. August, von 4:00-5:30 Uhr beim Parkplatz „Länd P2“ in Scharnitz ausgegeben.

Im Startgeld inklusive sind folgende Leistungen:

  • Personifizierte Startnummer mit UHF Cip für die Zeitnehmung
  • Verpflegung an 10 Labestationen
  • Finisherpaket mit Überraschungsgeschenk
  • Karwendelmarsch-Medaille
  • Urkundenausdruck
  • Duschmöglichgkeit in Pertisau
  • Massage im Zielgelände
  • Gepäcktransport von Scharnitz nach Pertisau

Ob als Mitläufer oder Zuschauer, das 5* Posthotel Achenkirch am Achensee eignet sich perfekt als Wellnessresort zur Entspannung vom aufreibenden Karwendelmarsch. Es eignet sich zum Beispiel die Gib mir Kraft Pauschale mit 7 Übernachtungen, SPA Anwendung, Pferdekutschenfahrt und 7.000 m² Wellness-Zugang. Besonders wenn Sie sich das Karwendel-Spektakel zunächst als Beobachter ansehen und erst beim Lauf 2020 mitmachen möchten, ist auch das große Sportangebot im Posthotel interessant. Nutzen Sie das große Trainings-Angebot, von unserem brandneuen Kraftraum bis hin zum Zöhrerhaus als Zentrum für Yoga, Meditation und Feng Shui. Speziell mit einem Personal Training rückt das sportliche Ziel „Karwendelmarsch“ sicher in greifbare Nähe!

Quelle Titelbild: Achensee Tourismus

Ähnliche Beiträge

Personal Training im Posthotel: Wie, wozu, warum? Ein Interview mit Mandy.

Dürfen wir vorstellen? Mandy – eine unserer Posthotel Fitnesstrainer. Seit Ende letzten Jahres sensibilisiert sie Gäste im Posthotel Achenkirch als Impulsgeberin, Wegbereiterin und natürlich Expertin. Für Sport, Gesundheit und letztendlich für Wohlbefinden. Mit knapp 200 m² Kraftraum, Fitness-Stuben und Dojo im Zöhrerhaus, Outdoor Fitnessmöglichkeiten &Read More

Zum Artikel