Home / Blog / Angebote / Gelebtes Braucht...
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Abbrechen

  • 1 Person
  • 2 Personen
  • Mehr Personen

Gelebtes Brauchtum im 21. Jahrhundert – Der Almabtrieb am Achensee in Tirol

Jedes Jahr auf’s Neue feiern die Senner, Hirten und Bauern um den Achensee in Tirol mit dem Almabtrieb traditionell den Abschied vom Almsommer und den Beginn der Winterstallung. Ist die Almweidezeit glücklich, gesund und ohne Unglücksfälle für Mensch und Tier verlaufen, wird das Vieh in einem feierlichen Zug mit üppigem Blumenschmuck von der Alm zurück in den Hof getrieben. Gab es während der Sommermonate negative Zwischenfälle, kehren die Kühe ungeschmückt oder mit einem Trauerflor, dem sogenannten Klagebüschel, ins Tal zurück.

Die Stars des Tages: 52 Milchkühe, Kälber & Jungviecher

Am Tag des Almabtriebs, in diesem Jahr dem 19. September 2018, stehen in erster Linie die Kühe und Kälber im Mittelpunkt des Geschehens. Zwar gab es auch beim Abtrieb der Alm des Posthotel Achenkirchs schon einen Trauerflohr, wegen dem Verzicht auf Glocken spricht man von einer „stillen Heimfahrt„, in den meisten Fällen ist die Heimkehr der Kühe jedoch ein echter Grund zur Freude! Zur Landwirtschaft des Posthotels zählen derzeit 28 Milchkühe, 14 Jungvieh und 10 Kälber, die nach dem Sommer in den Bergen wieder zurück ins Tal geholt werden. Geschmückt werden grundsätzlich alle Tiere, verwendet werden hierfür meist Almrausch – auch Alpenrose genannt -, Latschenkiefer und Silberdistel sowie bunte Bänder und Glocken. Die beste Milchkuh des Sommers ist die Kranzkuh des Almabtriebs, sie wird mit einem besonders pompösen Kopfschmuck versehen. Ihr Kranz aus Zweigen, Blumen, Gräsern und Bändern wird durch kunstvolles Flechten in Form einer Krone gebracht. Mit einem eingearbeiteten Spiegel sollen böse Geister abgewehrt werden, außerdem wird mit einem Kreuz im Kranz um den Schutz des Himmels gebeten.

Almabtrieb Kühe

Jahrzentelange Tradition im Posthotel Achenkirch

Der Almabtrieb im Posthotel Achenkirch ist ein über Jahre und mit viel Liebe aufrecht erhaltenes Brauchtum, auf das sich Gäste und Mitarbeiter schon Monate im Voraus freuen. Er findet in diesem Jahr bereits zum 35. Mal statt, denn die Heimkehr der Kühe zwischen September und Oktober wird in Achenkirch schon seit 1983 feierlich zelebriert. Im Jahr des 100. Geburtstag des Hotels wird zur Tradition des Almabtriebs ein besonderes tolles Fest geplant – sie können gespannt sein!

Wenn der große Tag gekommen ist…

Am Morgen des legendären Almabtriebs führt unser Hotelleiter Karl Reiter persönlich durch das schöne Achenkirch und hinein in die unberührte Natur des Karwendel Gebirges. Vorbei an Bachläufen und Wasserfällen wandern alle zusammen zum Ziel: Die hauseigene Falkenmooßalm auf ca. 1300 Meter. Als Belohnung für den Aufstieg wartet hier eine reichhaltige Jause mit Speck, Käse, Brot und herzhafter Suppe. Ein wichtiger Teil der Almabtrieb-Tradition ist das eigens angesetzte Schnapserl von unserem Gustl – so sieht perfektes Beisammensein in den Tiroler Alpen aus!

Nach der leckeren Stärkung geht es wieder an die Arbeit, jetzt beginnt der eigentliche Abtrieb. Die festlich geschmückten Kühe werden gemeinsamen ins Tal getrieben, es geht vorbei am 5* Posthotel und rein in den Stall, in dem die Tiere überwintern. Zum Anstoßen auf das geglückte Unterfangen gibt es im Anschluss den besten Kuhtreiberpunsch der Welt – eine geheime Kreation aus Früchtetee und Likören von unserem Gustl.

Almabtrieb Kühe

Am Abend ist noch lange nicht Schluss – gerade im Jubiläumsjahr des Posthotels gibt es ein Abendprogramm, dass sich sehen lassen kann! Im Hof des Hotels wartet ein großes Festzelt auf die Gäste, in dem bei feierlicher Livemusik und zum Anlass passender Alm-Dekoration getanzt, geschunkelt und gefeiert wird. Das Küchenteam rund um Fabian Leinich zaubert ein Buffet voller Tiroler Leckereien und neben der Möglichkeit noch mehr zur Tradition des Almabtriebs erfahren zu können, erhalten alle Gäste ein Überraschungsgeschenk, das zum 100. Geburtstag des Posthotels besonders hochwertig ausfällt.

Unser Tipp: Mittendrin statt nur dabei!

Sichern Sie sich am besten schon jetzt Ihr Zimmer und Ihren Platz für den großen Tag des Posthotel Almabtriebs, unserer beliebtesten Veranstaltung im Jahr! Die speziell zusammengestellte Almrausch-Pauschale enthält neben 5 Übernachtungen im 5 Sterne Erwachsenen Resort auch ein wohltuendes Buttermilchbad – so entspannt geht Tradition-Erleben heute.

Wenn Sie sich für den großen Tag genauso „herausputzen“ wollen wie die Stars des Tages, dann packen Sie zum großen Almabtrieb gerne Dirndl, Lederhosen oder einen anderen Landhaus-Look ein. Wir freuen uns schon jetzt darauf, dieses besondere Fest mit Ihnen gemeinsam feiern zu können!

Video-Impressionen vom Posthotel Almabtrieb am Achensee

ALMRAUSCH TAGE

Der Almabtrieb im Posthotel am 19. September 2018 ist ein Highlight für Besucher und Einheimische – aus diesem Anlass haben wir ein spezielles Paket für Sie zusammengestellt: 5 Übernachtungen inkl. ¾ Gourmet-Pension und Nutzung des Wellness Bereichs sowie ein feines Buttermilchbad mit anschließender Körperpackung im Atrium Spa und eine kleine Posthotel Überraschung beim Almabtrieb. Mehr Informationen

Online Bestpreisgarantie

BEI UNS BUCHEN SIE IMMER ZUM BESTEN PREIS

Wenn Sie direkt über unsere Website buchen garantieren wir Ihnen den besten Preis den Sie im Internet finden. Falls nicht, erstatten wir Ihnen die Differenz! Die Bestpreisgarantie umfasst:

  • Zimmer
  • Pauschalen
  • Zusatzleistungen
Zurück zum Angebot

ALMRAUSCH TAGE

* Pflichtfelder

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Details