Sanftes Naturerlebnis

Winterwandern am Achensee

Unter Ihnen der leise knirschende Schnee, vor Ihnen eine märchenhaft glitzernde Schneelandschaft, über Ihnen der azurblaue Himmel: Das ist Winterwandern am Achensee. Über 150 km geräumte Winterwanderwege verlaufen rund um den Achensee und laden dazu ein, die Magie des Winters auf sanfte Art und Weise zu erleben. Als Schneeschuhwanderer hinterlassen Sie hingegen Ihre eigenen Fußspuren im unberührten Schnee. Ob bei einer Almwanderung oder auf den Spuren der Wildtiere – abseits vom Trubel sind Sie eins mit der Natur und mit sich selbst.

Wintervergnügen abseits der Piste

Rodeln am Achensee: Gaudi wie in Kindertagen

Was lässt sich perfekt mit einer gemütlichen Winterwanderung am Achensee verbinden? Klar, eine vergnügliche Rodelpartie! Sobald sie am Ausgangspunkt angekommen sind, lautet das Motto: rauf auf die Rodel und rein in den Spaß! Rund um unser Hotel in Achenkirch laden sechs Naturrodelbahnen zum unterhaltsamen Schlittenfahren ein:

 

  • Rodelbahn Achenkirch (3,5 km – Mittwoch am Abend beleuchtet)
  • Rodelbahn Maurach (1,5 km)
  • Rodelbahn Pertisau (1,3 km)
  • Rodelbahn Zwölferkopf in Pertisau (4,8 km)
  • Rodelbahn Steinberg (0,8 km)
  • Rodelbahn Wiesing (3 km)

 

Unser Tipp: Das Nachtrodeln in Achenkirch ist ein unvergessliches Erlebnis im Skiurlaub in Tirol.

Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen...