Wind, Wasser, Wow-Effekt

Sporthotel in Achenkirch für Ihre Wasserabenteuer

Das Wasser ist Ihr Element? Herzlich willkommen in unserem Sporthotel in Achenkirch! Der mehr als neun Kilometer lange Achensee liegt ganz in der Nähe von unserem Erwachsenenhotel in Österreich und bietet hervorragende Bedingungen für Wassersport jeder Art, vom Schwimmen bis zum Kanufahren. Doch der größte See Tirols hat noch viel mehr zu bieten: Ein leichter Südwind am Vormittag und ein kräftiger Nordwind am Nachmittag schaffen beste Voraussetzungen zum Surfen, Kitesurfen und Segeln. Eine ganz neue Perspektive eröffnet sich Ihnen beim Tauchen im Achensee. Bis zu 10 Meter Sichtweite schenken faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelt.

Voll im Trend liegt das Stand-Up-Paddling (SUP), bei dem Sie bereits nach kurzer Einweisung mit viel Spaß dem Wind trotzen und die Wellen meistern. Oder reizt es Sie, sich beim Rafting auf dem Inn oder beim Canyoning im Achenwald in ein adrenalingeladenes Abenteuer zu stürzen? Sie sehen: Die Region Achensee hat einiges für fantastischen Nervenkitzel zu bieten! Das Motto lautet dabei stets: Sie wählen aus, wir organisieren!

Hoch hinaus im Sporthotel in Achenkirch

Egal, ob beim Klettern, Paragleiten oder bei einer ergreifenden Ballonfahrt – wer die Welt einmal aus einer anderen Perspektive betrachten möchte, ist in unserem Sporthotel in Achenkirch an der richtigen Adresse,

Im Wald-Hochseilgarten Achenkirch erklimmen Sie auf sechs Parcours bis zu 15 m hohe Baumwipfel. Der brandneue Achensee 5-Gipfel-Klettersteig führt Sie mit herrlicher Fernsicht über die zentralen Rofangipfel.

Höhenflüge im wahrsten Sinne des Wortes verspricht das Tandem-Paragleiten. Eben noch der Anlauf auf dem Berg, nun leuchtet der glitzernde Achensee unter Ihnen, und die Berge breiten sich wie ein unendliches steinernes Meer aus. Ein unbeschreibliches Erlebnis!

Luftigen Genuss mit hohem Romantik-Faktor verspricht eine Ballonfahrt, bei der Sie gemeinsam den Anblick der Tiroler Berge bewundern. Können Sie von oben unser Wohlfühlhotel am Achensee entdecken?