Home / Blog / Rund um's Posthotel Achenkirch / Das sind Vorsät...
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Abbrechen

  • 1 Person
  • 2 Personen
  • Mehr Personen
Achensee in Tirol, Achensee Tourismus

Das sind Vorsätze für das neue Jahr, die Ihnen gut tun und Sie voranbringen!

Haben Sie sich schon Vorsätze für das neue Jahr gesetzt? Handelt es sich dabei vielleicht um klassische, hochgesteckte Ziele wie „Mit dem Rauchen aufhören“, „5 kg abnehmen“ oder „Nur noch 1h täglich am Smartphone sein“?

Seien Sie nicht zu streng mit sich und fassen Sie Vorsätze, die Sie wirklich weiterbringen. Auch für die, die von Neujahrsvorsätzen eigentlich gar nicht viel halten gibt es hier wertvolle Tipps, um im neuen Jahr kleine und große Ziele abstecken und erreichen zu können. Das sind endlich mal gute Vorsätze – Vorsätze für Ihr Wohlbefinden!

Vorsätze, für die sich das Dranbleiben lohnt

Hören Sie einmal in sich hinein… Was wünschen Sie sich wirklich für das neue Jahr? Gesundheit, Zeit für Freunde und Familie, ein gutes Körpergefühl, positive Gedanken? Nehmen Sie sich einen Moment und besinnen Sie sich auf das Wesentliche. Formulieren Sie Ziele – Vorsätze für das neue Jahr -, die Sie voller Überzeugung erreichen möchten und für die sich das Dranbleiben lohnt. Seien Sie dabei realistisch und bleiben Sie sich selbst gegenüber fair. Das neue Jahr soll keine Qual werden! Aus diesem Grund geben wir Ihnen hier Ideen an die Hand – für Vorsätze und Ziele, die Ihnen wirklich gut tun.

Han Shan Achtsamkeit

Achtsamkeit

Es scheint ein bisschen, als wäre Achtsamkeit ein neuer Trend, doch es lohnt sich durchaus, sich damit auseinander zu setzen. Legen Sie den Fokus (wieder) mehr auf die kleinen Dinge, nehmen Sie Momente intensiv wahr, sorgen Sie für eine positive Basis, auf der alle weiteren Vorsätze und Aktivitäten aufgebaut werden können. Wie wäre es für 2019 mit folgenden Geschenken an sich selbst:

  • 1x pro Woche ein einstündiger Spaziergang an der frischen Luft, allein und egal bei welchem Wetter: Gönnen Sie sich eine ganz private Pause zum Innehalten, Nachdenken, Reflektieren und Durchatmen.
  • 1x pro Monat wenigstens 30 min absolute Ruhe für Körper und Geist: Gönnen Sie sich eine Massage, ein Schönheitsbad oder ein anderes Wellness Retreat – das gilt für Frauen und Männer gleichermaßen.
  • 1x pro Tag Lächeln: Schulen Sie Ihr Bewusstsein und ziehe Sie mindestens einmal am Tag die Mundwinkel ganz bewusst nach oben, spüren Sie den Unterschied!

Neugier & Offenheit

Kennen Sie das Zitat von Astrid Lindgren „Sei frech und wild und wunderbar“? Nehmen Sie das mit ins neue Jahr – probieren Sie Neues aus, begegnen Sie Unbekanntem gegenüber offen und ohne Vorurteile oder Erwartungen, und lassen Sie sich von all den schönen Momenten überraschen, die daraus entstehen. Wie wäre es diesbezüglich mit folgenden Ideen:

  • 1 neue Sache lernen: Probieren Sie aus und entscheiden Sie sich für eine Sache, die Sie intensiver angehen möchten. Yoga, Golf, Meditation, Fotografie, Tennis, Kochen, Reiten… Was könnte Ihnen Spaß machen?
  • 4 Bücher lesen: Was wollten Sie schon immer lesen, was steht schon Ewigkeiten im Regal und wartet auf Sie oder welche Werke der aktuellen Bestsellerliste lachen Sie am meisten an? Lesen Sie im neuen Jahr mindestens ein Buch pro Quartal und tauchen Sie ein in neue Welten und Abenteuer.
  • 1 Herausforderung annehmen: Haben Sie immer davon geträumt mal an einem Halbmarathon oder einem anderen Wettbewerb teilzunehmen? Los geht’s, versuchen Sie es! Wie wäre es z.B. mit dem Karwendelmarsch oder dem Achenseelauf in Tirol?

Aufmerksamkeit

Schenken Sie sich und anderen ehrliche Aufmerksamkeit – frei von Smartphone, Terminkalender und Alltagsstress. Es heißt Zeit hat man nicht, man muss sie sich nehmen. Machen Sie genau das! Treffen Sie Freunde und genießen Sie den Moment, um auch im Nachhinein noch davon zehren zu können. Verbringen Sie ein Wochenende mit Ihrem Schatz, um im Anschluss gestärkt und erholt als Team für Kinder, Kollegen und andere liebe Menschen da zu sein. Machen Sie Sport und spüren Sie die Reaktion Ihres Körpers. Um noch eine bekannte Weisheit anzuführen: Es geht nicht um die Quantität, sondern um die Qualität. Wie wäre es mit:

  • 2x pro Jahr ein Wochenende als Paar verbringen: Ob Sie Kinder haben oder nicht, ob diese schon aus dem Haus sind oder noch mit Ihnen unter einem Dach wohnen… Nehmen Sie sich wenigstens zweimal im Jahr eine Auszeit zu zweit – für Kuschelabende, ungestörte Gespräche und gemeinsame Glücksmomente.
  • 4x pro Jahr ein Wochenende mit Mama, Papa, Freunden: Verbringen Sie bewusst Zeit mit Ihren Eltern, Ihrer besten Freundin, Ihrem langjährigsten Freund… Wenn es kein gemeinsames Wochenende wird, fixieren Sie zumindest einen festen Tag – 24h zur Pflege nur dieser zwischenmenschlichen Beziehungen.
  • 1x pro Woche eine Stunde Sport: Ihr Kalender ist voll und Sie wollen sich trotzdem drei Sporteinheiten pro Woche vornehmen? Belassen Sie es besser bei einer Stunde, für die Sie dann wirklich wöchentlich Zeit finden. Vermeiden Sie dabei unbedingt übertriebene Ambitionen und sehen Sie das Fitness Programm besser als Wohltat für Ihren Körper.

Romantik Zweisamkeit Atrium Spa

Nichts muss, alles kann – Sie entscheiden!

Konnten Sie die ein oder andere Inspiration für Ihr neues Jahr gewinnen? Sehr gut! Testen Sie was Ihnen gut tut – weiten Sie den wöchentlichen Spaziergang zum Beispiel auf 2 Stunden aus, oder reduzieren Sie die Bücheranzahl auf 2, wenn das besser zu Ihrem Alltag passt. Bleiben Sie einfach fair zu sich selbst, seien Sie nicht zu streng sondern nachsichtig und nehmen Sie die Resultate wahr.

Um sich beispielsweise in Sachen Sport grundlegend richtig aufzustellen, kann ein Personal Training zu Beginn des Jahres hilfreich sein. Wenn Sie keinen freien Termin mit ihrer besten Freundin finden, schreiben Sie ihr alternativ doch monatlich einen kurzen Brief oder eine liebe Postkarte um ihr zu zeigen, dass Sie an sie denken. Seien Sie kreativ und hören Sie in sich hinein, Sie werden sicher fündig.

Wichtig ist: Genießen Sie es ein guter Partner, ein liebevoller Elternteil, ein fürsorgliches Kind, ein netter Teil der Nachbarschaft… zu sein, aber: Vergessen Sie sich selbst nicht dabei! Gönnen Sie sich wenigstens hin und wieder Momente nur für sich und gewinnen Sie dadurch spürbar an Energie und Leichtigkeit.

Welche Vorsätze Sie letztendlich auch fassen mögen, wir wünschen Ihnen schon jetzt alles Gute im neuen Jahr! Es wäre eine Herzensangelegenheit für uns, wenn wir Sie für die ein oder andere wohlverdiente Auszeit bei uns begrüßen und verwöhnen dürften! Im 5* Posthotel Achenkirch – wo die Reise beginnt.

Bild: Achensee Tourismus