Home / Blog / Gesundheit / 12 Shaolin Weish...
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Abbrechen

  • 1 Person
  • 2 Personen
  • Mehr Personen

12 Shaolin Weisheiten für mehr Energie & Balance

Spaß an Bewegung, den Körper auspowern und den Kopf frei bekommen – das geht beim Shaolin Kung Fu mit dem Zen-Meister Liang im 5 Sterne Posthotel Achenkirch. Der Meister ist zum wiederholten Mal aus der chinesischen Provinz Henan zu Gast im Posthotel am Achensee und lädt die Hotelgäste zu Kursen der Kampfsportart ein, die dem Körper als Quelle neuer Energie dient.

Mit Kung Fu und Qi Gong zur Ruhe kommen

Kung Fu bedeutet sich zu fokussieren, sich voll und ganz auf eine Übung zu konzentrieren und alle Emotionen, Sorgen und Anstrengungen hinter sich zu lassen. Beim Qi Gong liegt der Fokus auf dem Steuern eigener Energien durch spezielle Bewegungen und Atmungsabläufe. Für den Zen-Meister Liang ist das Ganzkörpertraining eine Wohltat für den Körper und Zen ein Bewusstsein, dem er bereits seit seinem 6. Lebensjahr folgt. Sein eigenes Training dauert täglich zwischen 4 bis 5 Stunden, eine Trainingseinheit ausfallen zu lassen, ist für ihn keine Option.

„Man muss jeden Tag Kung Fu machen, um ein bisschen mehr Energie zu bekommen. Macht man einen Tag kein Kung Fu, verliert man die Energie von 10 Tagen.“ Chinesisches Sprichwort

Im Posthotel Achenkirch haben Gäste die Möglichkeit von Liang zu lernen, wobei es unter anderem um die innere Balance des Körpers geht. Der Zen-Meister sieht den Grund für das häufige Ungleichgewicht vor allem im hohen Stellenwert von Arbeit und Berufsleben. Statt sich Zeit zu nehmen, um zur Ruhe kommen zu können, wird der Terminplan zunehmend voller, die Tage werden länger und stressiger. Gerade beim Qi Gong sollen die Bewegungen daher gezielt als Ablenkung dienen: Den Kopf frei bekommen, das ist das Ziel.

Kung Fu is based on channelling one’s own energy: Focus on oneself and one’s movements.

12 Shaolin Tipps zur Bewusstseinserweiterung

Lernen Sie das bewusste Steuern Ihrer eigenen Energie und lenken Sie sich hin und wieder ganz bewusst von Ihrem Alltag ab:

  1. Lebe im Hier und Jetzt, ohne den Moment zu bewerten.
  2. Nur durch Achtsamkeit kommt die Einsicht in andere und in dich selbst.
  3. Tue Dinge ganz oder lasse es.
  4. Begierde macht berechenbar, verletzbar und erpressbar.
  5. Lasse dich nie zu einer Handlung hinreißen.
  6. Besiege Eile mit Langsamkeit.
  7. Nur durch Nachahmung kannst du andere besser einschätzen.
  8. Schaffe Gelegenheiten und warte auf sie, um sie für dich, aber gegen deine Feinde zu verwerten.
  9. Wenn du nachgibst, lässt du die Energie deines Gegners ins Leere laufen.
  10. Wahre Überlegenheit ist die Kunst, kampflos zu siegen.
  11. Löse dich von übernommenen Meinungen und prüfe deine eigenen stets aufs Neue.
  12. Alles, was du bist und was du wirst, liegt nur in dir selbst.

Eine Begegnung mit dem Shaolin Meister im Posthotel

Liang ist noch bis zum 8. Mai 2018 zu Gast im Posthotel Achenkirch. Bis dahin sind alle Gäste herzlich zu Shaolin Tai Chi und Shaolin Qi Gong Kursen eingeladen. Auch über einen Austausch von Erlebnissen, Kulturunterschieden sowie -verbindungen mit den Gästen freut sich Liang jederzeit – schon bei Gesprächen können beide Seiten lernen, erfahren und durchatmen.

Stichwörter:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Details