Sprachen :
Button Callback
  • News
  • Yoga - was Sie schon immer wissen wollten
Yoga - was Sie schon immer wissen wollten, Bild 1/1

Yoga - was Sie schon immer wissen wollten

Kein Wunder - Yoga zu praktizieren ist schließlich für fast jeden möglich! Im Posthotel widmen wir Yoga jetzt ein ganzes sportliches Jahr ...

Was ist Yoga?

Das Wort Yoga lässt sich auf das Sanskrit-Wort yuj zurückführen, das oft als "Vereinigung" übersetzt wird. Der Legende zufolge hat der indische Weise Patanjali vor rund 2000 Jahren eine Sammlung von 195 Anweisung zur Praxis des Yoga zusammengestellt - das Yoga Sutra. Es dient bis heute als philosophischer Leitfaden der Bewegung und enthält auch die 8 Säulen des Yoga:

1. Yamas: der Umgang mit der Umwelt

2. Niyamas: der Umgang mit sich selbst

3. Asanas: der Umgang mit dem Körper

4. Pranayama: der Umgang mit dem Atem

5. Pratayahara: der Umgang mit den Sinnen

6. Dharana: Konzentration

7. Dhyana: Meditation

8. Samadhi: die innere Freiheit

Heute praktizieren die meisten yogis und yoginis hauptsächlich die Asanas, eine Reihe von Positionen, die den Körper stärken sollen. Es gibt jedoch zahlreiche verschiedene Yoga-Stile mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Ist Yoga eine Religion?

Nein, auch wenn Yoga teilweise mit den Glaubenssätzen des Hinduismus und Buddhismus verwoben ist, ist es keine eigenständige Religion. Yoga ist vielmehr eine Philosophie für spirituelles Wachstum und zur Beherrschung von Körper und Geist.

Was bedeutet "Om" und gehört es unbedingt zum Yoga dazu?

Jeder kennt das Klischee von den Yoga-Jüngern, die im Kreis sitzen und Om-Mantras chanten, bis sie einen Zustand tiefer Trance verfallen. Doch wie das mit Klischees so ist, erfassen sie nur einen Aspekt der Wahrheit. In der Tat ist das Om mit dem Begriff Yoga eng verbunden. Die altertümlichen Yogis sahen darin den Klang des Universums, den es sich bewusst zu machen gilt - daher wurde dieses Mantra zu Beginn und zum Schluss jeder Yoga-Einheit angestimmt. Yoga ist jedoch noch viel mehr als Meditation, sondern eine Lehre, die sowohl den Geist als auch den Körper trainiert.

Wie unterscheidet sich Yoga von anderen Fitnessprogrammen?

Anders als bei anderen Fitnessprogrammen, handelt es sich bei Yoga nicht nur um Körperbewegungen. Yoga knüpft eine Verbindung zwischen dem Körper und dem Geist und hilft, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten. So wird durch regelmäßiges Yoga nicht nur der Körper flexibler, sondern auch das Denken.

Was braucht man, um mit Yoga zu beginnen?

Wer an einem Yoga-Kurs teilnehmen möchte, braucht eigentlich nur drei Dinge: Ein bequemes Outfit, eine Yogamatte und ein bisschen Neugier!

Yoga im Posthotel Achenkirch:

Kommentare
5Jun201615:35
Heike Weyer-Kuckert
Heike Weyer-Kuckert
... sorry, diese Mitteilung gehört nicht auf diese Seite ;)
Herzliche Grüße Heike Weyer-Kuckert :)
Heike Weyer-Kuckert
5Jun201615:31
Heike Weyer-Kuckert
Heike Weyer-Kuckert
Sehr geehrte Damen und Herren, leider ist über diese Seite "News Yoga" ein Link zu meinem Fleyer bzw. zu meiner Person nicht möglich !?? Warum ??
Herzliche Grüße Heike Weyer-Kuckert
Heike Weyer-Kuckert

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Posthotel-APP

Familie Reiter
AT-6215 Achenkirch/Tirol 382
Tel: ++43 5246 6522
Fax: ++43 5246 6522 468
Skype: posthotel.achenkirch
info@posthotel.at
Logo Tirol
Sprachen :
  • German