Sprachen :
Button Callback
  • News
  • Gelebtes Brauchtum: Der Almabtrieb
Gelebtes Brauchtum: Der Almabtrieb, Bild 1/1

Gelebtes Brauchtum: Der Almabtrieb

Für den Kopfschmuck der Tiere wird traditionell der Almrausch (Alpenrose) oder Latschenkiefer verwendet, sowie die Silberdistel. Des Weiteren wird das Vieh mit Bändern und Glocken geschmückt. Eine besondere Rolle spielt dabei die Kranzkuh, die einen ganz besonders pompösen Kopfschmuck trägt. Bergab auf dem Weg in die heimischen Ställe führt sie als Leitkuh die Herde an. Der Kranz wird mit viel Liebe aus Zweigen, Blumen, Gräsern und Bändern in Form einer Krone geflochten. Meist enthält er ein Kreuz, womit um den Schutz des Himmels gebeten wird sowie einen Spiegel und Glocken zur Abwehr böser Geister.

Jedes Jahr zwischen Mitte September und Mitte Oktober finden in Tirol zahlreiche größere und kleinere Almabtriebe statt. 1983 zelebrierten wir den ersten Posthotel Almabtrieb - und haben uns diese schöne Tradition bis heute erhalten.

Wandern, feiern, fröhlich sein ...

Auf unserer Falkenmoosalm hatten es die Kühe den ganzen Sommer über sehr schön - wie schön, davon konnten sich unsere Gäste auch beim diesjährigen Almabtrieb am 23. September überzeugen. Mit festem Schuhwerk und guter Laune ging es in den Morgenstunden in Richtung Alm, wo nicht nur die Herde, sondern auch eine leckere Jause und als Muntermacher ein "Schnapserl" warteten.

Auf dem Rückweg ging es dann vorbei am Posthotel - inklusive einer kleinen Pause und Gustl's berühmtem Kuhtreiberpunsch zum Aufwärmen. Während die einen den Zug anschließend zu Fuß bis zum Ampelsbacher Hof begleiteten, nutzten andere den ganztägigen Transferservice. Dort ging die Feier dann zunächst mit Kaffee und Kuchen und abends im Festzelt mit einem Spezialitätenbuffet und ausgelassenem Rahmenprogramm weiter.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern dafür, dass Sie den Almabtrieb erneut zu einem unvergesslichen Highlight im Jahresprogramm gemacht haben! Alle, die dieses Mal leider nicht dabei sein konnten, hoffen wir im nächsten Jahr bei uns im Posthotel Achenkirch begrüßen zu dürfen!

Einen Rückblick auf den Almabtrieb 2015 in Bildern finden Sie übrigens auch in folgenden Beiträgen auf unserer Facebook-Seite:

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Posthotel-APP

Familie Reiter
AT-6215 Achenkirch/Tirol 382
Tel: ++43 5246 6522
Fax: ++43 5246 6522 468
Skype: posthotel.achenkirch
info@posthotel.at
Logo Tirol
Sprachen :
  • German